Sterben braucht einen Raum, in dem alles sein darf.

Sterben lernen in drei Modulen

Modul I:

Dem Tod begegnen

Modul II:

Bewusstheit steigern

Modul III:

Wesentlich werden

Der Tod ist das einzige Ereignis im Leben, das mit 100%iger Sicherheit eintrifft.       Was mit dem Körper verbunden ist und über den Körper hinausgeht, ist im Körper erfahrbar. Rückblick auf dem Sterbebett: Was hat mein Leben stark, erfüllt und einzigartig gemacht?
  • Annäherung ans Ende 
  • Bereitsein für den Tod
  • Wie will ich sterben?
  • Dimension von Vergänglichkeit
  • Raum und Stille erfahren
  • Loslassen (physisch, psychisch und mental)
  • Im Jetzt - zum Wesentlichen
  • Unerledigtes  erledigen
  • Beziehungen klären

Den Tod ins Leben holen: Klärung und Organisation der letzten Dinge und eine persönliche

Auseinandersetzung mit Tod und Sterben führen in die Thematik ein und bereiten die persönlichen Inhalte für Modul II und III vor.

Bereitschaft für eine erleb- und spürbare Erfahrung in dem jetzigen Moment verändert Bewusstsein: Wer oder was bin ich? Was passiert mit Gedanken und Gefühlen, wenn Vergangenheit und Zukunft wegfallen? Wie ist meine Beziehung zu mir selbst ?

Den Ergebnissen von Modul I und II wird im Praxisteil von Modul III ein stabiles und aktives Wirkungsfeld geschaffen. Wie lebe ich sterbend in einem Umfeld, das ganze andere Prioritäten setzt? Hier werden die Weichen gestellt für ein gelungenes Leben, das zu einem gelingendem Sterben führt.

Klarheit und Erleichterung, die durch den Praxisteil von Modul I entstehen sind nach der Umsetzung der ersten Schritte spürbar.

 

Vertrauen und der Zugang zu größeren Zusammenhängen entwickel sich. Der Einblick in das, was mal sterben wird - die eigene Person- vertieft sich. Das Leben gewinnt schon jetzt an Gelassenheit, Wahlmöglichkeiten und Intensität.

 

 

Die Auswirkungen auf das Leben werden deutlich. Je nach individueller Situation findet etwas zur Ruhe oder gerät in erstaunliche Veränderung. Die Schönheit und Heilung von Sterbeprozessen kommt ans Licht und die Angst vor Tod und Veränderung relativiert sich.

3-Tage-Seminar: 580,- Euro

3-Tage-Seminar:

     580,- Euro    

3-Tage-Seminar:

580,- Euro

 


 

Die Seminare finden im Abstand von vier bis sechs Wochen statt und sind einzeln buchbar.

Termine für den jeweiligen Modul Startoder auf

Anfrage

 

Gesamtpreis: 1495,- €